News:

Liebe Schützinnen und Schützen des GSSV

 

wie schon per Email informiert wurde, möchten wir unsere von der Flut betroffenen Mitgliedern alle mögliche Hilfe anbieten.

Eine Patenschaft der SG Bonefeld haben wir sehr gerne angenommen.

Die Schützengesellschaft möchte unsere betroffen Schützinnen und Schützen beim Wiederaufbau unterstützen.

Weiterhin haben wir eine "  Whatts App" Gruppe GSSV_Flutopfer" gegründet, in dieser Gruppe möchten wir Hilfen organisieren.

Leider fehlen uns viele mobile Rufnummern von Mitgliedern. Bitte versucht,

wenn möglich, hilfesuchende / helfende Mitglieder zureichen und unsere Mitteilung weiterzuleiten.

Über unsere Kontaktadresse sind wir immer erreichbar.

Unter der Rufnummer 0171-4146451 stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Es wurde ein Spendenkonto "Fluthilfe" für unsere betroffenen Mitglieder eingerichtet.

IBAN: DE05 5775 1310 1000 5661 15

 

Doppelerfolg für die Grafschafter Sportschützen

bei den Deutschen Meisterschaften 

Nach einem Jahr Corona-Pause fanden im September / Oktober die Deutschen Meisterschaften

im Sportschießen wieder auf dem Olympiagelände in München / Hochbrück statt.

Der GSSV Bölingen war mit 5 Schützen vertreten, wobei es für einige Teilnehmer die erste DM war.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des GSSV standen zwei Schützen gleichzeitig

auf dem Siegerpodest!

Im KK 3 Stellungskampf errang Peter Jelinski mit 558 Rg. den zweiten Platz, dicht gefolgt von Wilfried Schragen der mit 557 Rg. Dritter wurde.

Des weiteren hatten sich noch folgende Schützen in verschiedenen Disziplinen für die DM qualifiziert.

Mit dem Luftgewehr belegte Wilfried Schragen einen hervoragenden 11 Platz mit 396.9 Rg.

von 127 Startern und war er bester Schütze des RSB.

KK 100m 278 Rg. KK 60 Schuß Liegend 601,1Rg. und dem Zimmerstutzen 265 Rg.

Peter Jelinski mit dem Luftgewehr 383,9 Rg.

Dieter Henseler mit dem Luftgewehr 334,3 Rg.

Ghandi Boudali mit dem KK 3x40 1053 Rg. Armbrust 30m International 494 Rg. 

und der Armbrust 10m 361 Rg.

Dr. Peter Harsanyi mit der Luftpistole 332 Rg.

Alle Schützen gaben ihr Bestes und erreichten gute bis sehr gute Plazierungen.

Corona hatte auch den Schützen zugesetzt, erst ab Ende Mai konnten sie das Training wieder 

aufnehmen! 

Leider sind auch 25 Schützen des GSSV von der Flutkatastrophe betroffen, wobei einige ihr

gesamtes Hab und Gut verloren haben und so auch die komplette Ausrüstung inkl. 

der Sportgeräte

GSSV-Bölingen
Lambertusstraße 27
53501 Grafschaft (Lantershofen)

kontakt@gssv-boelingen.de  
 Tel.: 02641-6206

Mittwoch: 18.00 - 22.00 Uhr

Sonntag: 10.00 - 13.00 Uhr

Letzte Aktualisierung:

Sonntag, 29.August 2021

 

Besucherzaehler